HAND IN HAND
logo
Home
Über mich
Berufliche Laufbahn
Patienten/Klienten
Kontaktstelle
Kosten/Sprechzeiten
Kostenerstattung
Kontakt
So finden Sie mich
Presse
Interessante Links
Impressum
Sitemap
Service

 

SGB V § 13 Abs. 3

(3) Konnte die Krankenkasse eine unaufschiebbare Leistung nicht rechtzeitig erbringen oder hat sie eine Leistung zu Unrecht abgelehnt und sind dadurch Versicherten für die selbstbeschaffte Leistung Kosten entstanden, sind diese von der Krankenkasse in der entstandenen Höhe zu erstatten,soweit die Leistung notwendig war. Die Kosten für selbstbeschaffte Leistungen zur medizinischen Rehabilitation anch dem Neunten Buch werden nach § 15 des neunten Buches erstattet.

 

 

In gut begründeten Einzelfällen ist es mit Verweis auf den Paragraphen SGB V § 13.3 möglich, dass die Kosten für eine Behandlung auch für einen gesetzlich versicherten Patienten übernommen werden, wenn der Behandler keine Kassenzulassung besitzt.

Die gesetzliche Krankenkasse muss diesem Vorgehen jedoch im Vorfeld , das heißt, VOR Aufnahme einer Psychotherapie, zustimmen.

 

 

Bedingung für Kostenerstattung

Für das Kostenerstattungsverfahren bei Ihrer Krankenkasse,haben Sie folgende Unterlagen zu besorgen:

 

⇒ Eine sogenannte Notwendigkeitsbescheinigung Ihres Arztes.Mit dieser Bescheinigung bestätigt Ihnen Ihr Arzt die Notwendigkeit einer psychotherapeutischen Behandlung.

 

⇒ Als Nachweis für Ihre Bemühungen einen vertaglichen Psychotherapeuten zu finden, fügen Sie bitte eine Telefonliste mit folgenden notierten Daten hinzu: Name des angerufenen Psychotherapeuten,Grund für die Ablehnung und die Länge der Wartezeit auf einen freien Therapieplatz.

 

⇒ Ein kurzes Schreiben Ihnerseits, weshalb Sie eine psychotherapeutische Behandlung erwägen und ,falls vorhanden, den Namen des/der Therapeut/in Ihrer Wahl. Dieses im Bezug auf den oben stehenden Paragraphen.

 

⇒ Zusammen mit einem kurzen Schreiben Ihres/r Wunsch- Therapeut/in, gehen Sie entweder persönlich zu Ihrer Krankenkasse und geben diese Unterlagen ab oder senden diese an ihre Krankenkasse.

 

Top
Hand in Hand Praxis für Beratung & Psychotherapie  | praxis@handinhand-passert.de 0175 / 55 42 142